Kategorie News

Fest der Kulturen in Worms

Am 22. September feiern Menschen und Organisationen zusammen auf dem Wormser Obermarkt das „Fest der Kulturen“ gegen Rassismus und Ausgrenzung. Von 11 bis 18 Uhr werden Gebete, Tänze und andere Darbietungen geboten um die Vielfalt…

Protest gegen „Salome“

Am 9. September sollte eine Neuinszenierung von Richard Strauss‘ Oper „Salome“ ihre Premiere im Minsker Bolschoi-Theater feiern. Die Aufführung wurde durch einen Brief, der von mehreren orthodoxen Aktivisten unterzeichnet wurde abgesagt. In diesem werden die…

Berliner Fest der Kirchen

Am kommenden Samstag, dem 8. September findet das „Berliner Fest der Kirchen“ auf dem Alexanderplatz in Berlin statt. Veranstaltet wird das Fest von ca. 30 Gemeinden aus Berlin und Brandenburg. Als Höhepunkt der Veranstaltung soll…

Zweite Ehe für Priester wird erlaubt

Patriarch Batholomaios I. und die „Heilige Synode“ von Konstantinopel haben beschlossen Zweitehen für ordinierte Priester zu erlauben. Priester dürfen eine neue Ehe schließen, allerdings nur, wenn sie in ihrer ersten Ehe von der Frau verlassen…

Jerusalemer Bischof äußert sich zur Ukraine

Der Jerusalemer Erzbischof Theodosios Hanna hat sich zur Kontroverse bezüglich der möglichen Autokephalie der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche geäußert. In der Ukraine könne nur die Autorität des russischen Patriarchen akzeptiert werden und widerspricht somit dem Ökumenischen Patriarchen. Orthochristian.com berichtet.…

Hackerangriffe auf orthodoxe Oberhäupter

Russische Hacker der Gruppe „Fancy Bear“ haben in den letzten Jahren wiederholt versucht an die E-Mails und Daten verschiedener Orthodoxer Persönlichkeiten zu gelangen. Darunter fallen beispielsweise Emmanuel Adamakis, Elpidophoros Lambriniadis, Bartholomeo Samaras und verschiedene Vertraute…

Koptischer Bischof von Mönchen ermordet

Ein Koptisch-Orthodoxer Mönch hat den Mord an Bischof Epiphanius gestanden. Unzufriedenheit mit der Politik des Kirchenoberhaupts soll das Motiv gewesen sein. Die Untersuchungen zeigen Spannungen in der koptischen Kirche auf.  CNA berichtet. Wael Saad, so der weltliche Name…

Angriffe auf Christen in Äthiopien

In Äthiopien hat der Ministerpräsident Ahmed Abiy zugesagt, die Sicherheit in der Region Ogaden dauerhaft wiederherzustellen. Die Ursache dafür sind gezielte islamistische Anschläge auf Christen und Kirchen. Nach bisherigen Angaben wurden acht äthiopisch-orthodoxe Kirchen zerstört,…

Frauen in Indien wollen Gerechtigkeit

In Indien sind ca. 100 Frauen der indisch-christlichen Frauenbewegung auf die Straße gegangen um gegen die ungerechte Behandlung in der Kirche zu protestieren. Durch die patriarchalischen Strukturen innerhalb des Landes werden sie laut einer Pressemitteilung…